Gunpowder Irish

Kategorien: ,

Beschreibung

Benannt wurde dieser Gin nicht – wie man zunächst meinen könnte – nach Schwarzpulver, sondern nach der gleichnamigen Grünteesorte. Diese bildet nämlich die Grundlage für den Gunpowder Gin. Der chinesische Tee wiederum erhält seinen Namen dadurch, dass seine Blätter zu kleinen Kügelchen gerollt werden, wodurch seine Qualität viele Jahre lang bewahrt bleibt. Zum Gunpowder Tea gesellen sich elf weitere Botanicals, die da wären: Wacholder, Veilchenwurzel, Angelikawurzel, Kümmel- und Koriandersamen, Mädesüss, Kardamon, Sternanis, Grapefruit, Kaffir-Limette sowie Zitrone. Jene Aromengeber werden entweder mitdestilliert oder per Dampf infundiert. Der Ort des Geschehens nennt sich Shed Distillery und liegt im irischen Drumshanbo, einer kleinen Ortschaft mit gerademal 1000 Einwohnern.

Degustationsnotiz würziger Geschmack mit herbalen Grüntee-Noten sowie zitrusfruchtigen Bittertönen.

Zusätzliche Informationen

Herkunft

Inhalt

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Gunpowder Irish“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Just a line of text to demonstrate the overlay effect.